Kostenträger

Home/Praxis/Kostenträger

Kostenträger

Alle gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für Psychotherapie, die von approbierten und kassenzugelassenen Therapeuten durchgeführt wird. Bei den privaten Kassen hängt es von Ihrer Police ab, in welchem Umfang die Kosten übernommen werden.
 Beihilfestellen übernehmen in der Regel auch die Kosten nach
 vorheriger Antragstellung.

Für das Erstgespräch genügt die Krankenkassenkarte. Wenn eine Therapie anschließt, muss bei der Krankenkasse ein Antrag auf Kostenübernahme gestellt werden, dies gilt für alle gesetzlichen und privaten Krankenkassen und Beihilfestellen.

Ihr Therapeut informiert Sie über die notwendigen Schritte und Formulare.

PraxisRaeume_Raum03_02

PraxisRaeume_Raum02_01

PraxisRaeume_Raum01_01

PraxisRaeume_Gruppenraum_02