Dr. Elke Rohmann

Home/Therapeutenteam/Dr. Elke Rohmann

Therapeutin Dr. Elke Rohmann

Priv.-Doz. Dr. Elke Rohmann

Ausbildung/Qualifikation

  • Diplom-Psychologin
  • Promotion und Habilitation an der Ruhr-Universität Bochum
  • Verhaltenstherapie (DGVT)
  • Klientenzentrierte Gesprächspsychotherapie (GwG)

Berufliche Stationen

  • seit 1994 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in Forschung und Lehre an der Fakultät für Psychologie der Ruhr-Universität Bochum
  • seit 2013 Vertretung des Lehrstuhls Sozialpsychologie an der TU-Dortmund

Arbeitsschwerpunkte

  • Einzel- und Paartherapie
  • Coaching
  • Stressmanagement
  • Positive Psychologie
  • Lebenszufriedenheit und Ressourcenaktivierung

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • Bierhoff, H.W. & Rohmann, E. (2012). Helfer, Helfen und Altruismus. In G. Albrecht & A. Groenemeyer (Hrsg.), Handbuch Soziale Probleme, Band 2 (2. überarbeitete Auflage, S. 1332-1348). Wiesbaden: Springer VS.
  • Bierhoff, H.W., Rohmann, E. & Frey, D. (2011). Positive Psychologie: Glück, Prosoziales Verhalten, Verzeihen, Bindung, Freundschaft. In  D. Frey & H.W. Bierhoff (Hrsg.), Sozialpsychologie – Interaktion und Gruppe (S. 81-105). Göttingen: Hogrefe.
  • Rohmann, E., Küpper, B. & Schmohr, M. (2006). Wie stabil sind Bindungsangst und Bindungsvermeidung? Der Einfluss von Persönlichkeit und Beziehungsveränderungen auf die partnerschaftliche Bindung. Zeitschrift für Familienforschung, 18, 4-26.
  • Rohmann, E. & Bierhoff, H.W. (2006). Liebe und Eifersucht. In H.W. Bierhoff & D. Frey (Hrsg.), Handbuch der Sozialpsychologie und Kommunikationspsychologie (S. 240-250). Göttingen: Hogrefe.
  • Bierhoff, H.W. & Rohmann, E. (2005). Was die Liebe stark macht. Die neue Psychologie der Paarbeziehung. Reinbek: Rowohlt Taschenbuch Verlag.
  • Rohmann, E., Schmohr, M. & Bierhoff, H.W. (2002). Aufteilung der Hausarbeit, verletzte Erwartungen und Beziehungsqualität. Zeitschrift für Familienforschung, 14, 133-152
  • Rohmann, E. (2000). Gerechtigkeitserleben und Erwartungserfüllung in Partnerschaften. Frankfurt: Lang.

Therapieangebote für:

Kostenerstattung, Privat/Beihilfe und Selbstzahler