Dr. phil. Lena Köller

Aufgewachsen im Ruhrgebiet, Studium der Psychologie an der Ruhr-Universität Bochum, Studium der Gerontologie und Promotion im Fach Psychologie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie in Dortmund, Witten und Bern (DGVT), Weiterbildung in psychosozialer Onkologie am IPO Bonn.

Berufliche Stationen

Verschiedene wissenschaftliche, (neuro-) psychologische und psychotherapeutische Tätigkeiten seit 2007 in geriatrischen, (geronto-)psychiatrischen und onkologischen Einrichtungen.

Abschlüsse und Qualifikationen:

  • Diplome in den Fächern Psychologie und Gerontologie
  • Promotion im Fach Psychologie
  • Approbation als Psychologische Psychotherapeutin (VT)
  • Master of Advanced Studies in Psychotherapie (Universität Bern)
  • Weiterbildung Psychosoziale Onkologie (DKG)

Arbeitsschwerpunkte

  • Psychoonkologie
  • Erkrankungen in Zusammenhang mit dem höheren Lebensalter
  • Affektive Störungen
  • Angststörungen
  • Anpassungsstörungen
  • Zwangsstörungen
  • Somatoforme Störungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Stressmanagement

Therapieangebote für:

alle Kassen, Privat/Beihilfe und Selbstzahler